Olympia 2012

Nach der EM steht ja jetzt noch das zweite große Sportereigniss diesen Sommer an: Die Olympiade in London.

Interessiert euch das und schaut ihr einige der Wettkämpfe oder lässt euch das eher kalt?

Tobs stellte diese Frage am . Es gibt 10 Antworten und 1895 Aufrufe.

Antwort von S_A_S

Direkt begeistern tut mich eine Olympiade nicht, aber den einen oder anderen Wettbewerb werde ich mir dann schon doch anschauen.

Antwort von guenni

Die Einführungsfeier fand ich ja sehr spektakulär gemacht!


(Zuletzt geändert vom Autor am 28.07.2012)

Antwort von S_A_S

Die Wandlung vom Bauernland zur Industrienation war wirklich gerade zu grandios inzeniert gewesen!

Antwort von Tobs

Ich fand ja den Kanu Slalom vorgestern ganz interessant.


Die Eröffnungsfeier war natürlich ganz großes Kino gewesen!

Antwort von Caro

Mich interessiert da nicht alles. Bei manchem finde ich es auch eher komisch, dass das eine olympische Disziplin ist, so wie Beachvolleyball zum Beispiel ^^ Eigentlich interessiere ich mich nicht fürs Reiten, aber der Michael Jung kommt aus meinem Nachbardorf, da muss man ja schon schauen ;)

Antwort von Gustav

Ich finde es ja auch sehr praktisch, dass das ganze zusätzlich online auch gut übertragen wird. Dann kann amn auch mal schauen, wenn einem grad der Fernsehanschluss fehlt.

Antwort von Tobs

Vom Medallienspiegel sah das für Deutschland aber auch schon mal besser aus.

Antwort von S_A_S

Bei Winterolympiaden meist shcon ja. Sommer Olympiaden habe ich jetzt gar nicht so im Kopf von den letzten Jahren.

Antwort von Gustav

http://olympia.ard.de/london2012/allemeldungen/zielvorgabe101.html


Wobei ich sagen muss wenn ich dann sowas lese, dass die Sportförderung ingesamt in vielen Sportarten so stark von utopischen Vereinbarungen abhängt, dann finde ich läuft hier was völig falsch.

Antwort von Gustav

Wenn man bedenkt, dass man sich dazu im Vergleich zur Olympiade fast verdoppeln musste in seiner Leistung, dann ist das schon starker Tobak


Aktionen



Gib uns Feedback!