2012-09-25 19:06:53

hey ^^

Am 1. Oktober gehts los. Wie bereits erwähnt kenne ich mich hier bestens aus und brauche mich nicht um Unterkunft oder finanzielles zu kümmern.
Puhhhhhh ..... Viel weniger Stress

Trotzdem vermute ich das der übergang von Abitur zum Studium mindestens genauso schwer sein wird wie der Umstieg von Realschule zu Gymnasium.
Um zumindest ein Grundwissen zu haben, habe ich mich etwas schlau gemacht und erste Vorbereitungen getroffen.

Ich habe mich über das Studiensystem informiert. Zumindest verstehe ich es im Moment grob ....
Außerdem besonders das Thema Zeitmanagement bearbeitet.
Durch eine bessere einteilung meiner Zeit kann ich effektiver lernen oder andere sachen effektiver absolvieren.
Dadurch hat man etwas mehr zeit übrig :-)

Etwas das Modulhandbuch angeschaut und ein paar Themen die mich interessieren mal etwas genauer bearbeitet. Langeweile hatte ich ja sowieso und sobald mich etwas interesiert fällt mir das lernen leicht


Bis zum 1. Oktober steht jetzt eigentlich nix mehr an. Eventuell lese ich noch etwas im Internet aber wirklich Abreit zu bewältigen habe ich nicht - Erholung ist angesagt!

0 Kommentare

ausklappen Kommentar hinzufügen



Gib uns Feedback!