Studienplatz einklagen?

Es scheint ja immer mehr in Mode zu kommen seinen Studienplatz einzuklagen. Was haltet ihr davon?

Simon stellte diese Frage am . Es gibt 10 Antworten und 1700 Aufrufe.

Antwort von bratwurscht

Wenn man sich danach besser fühlt... ;)

Antwort von Brina

Was sind denn die Gründe für solch ein Einklagen?!

Antwort von S_A_S

Naja hauptsächlich tun das ja Leute, die abgelehnt wurden und dann damit versuchen trotzdem in den Studiengang reinzukommen.

Antwort von Brina

Wäre ja auch zuviel verlangt es so hinzunehmen und es woanders zu versuchen...

Antwort von S_A_S

Das ist unglaublich kompliziert sich bei mehr als einer Uni zu bewerben.

Antwort von Brina

Ja ich glaube,das gehörte zu den schwierigsten Aufgaben in meinem Leben ;)

Antwort von bratwurscht

Könnte ja sonst sein, dass Hotel Mama zu weit wäre! ;)

Antwort von Brina

Ich konnte es kaum erwarten allein zu wohnen^^

Antwort von S_A_S

Ich glaub das sind nich mal die Leute die umbedingt in der Nähe vom zu Hause studieren wollen.

Antwort von Caro

Und die sind damit erfolgreich? Ich mein, was für Gründe geben die denn an, um solch einen Studienplatz zu kriegen? Es gibt ja gewissen Vorgaben wer einen Studienplatz bekommt, und wenn man die nicht erfüllen kann, dann ist das nunmal so.


Aktionen



Gib uns Feedback!