E5 oder E10

Da es nun einige Monate schon das E10 gibt und die anfängliche Panikmacherrei der Medien wohl auch wieder übertrieben war meine Frage: Tankt ihr E10 oder bleibt ihr beim herkömlichen E5 Sprit?

guenni stellte diese Frage am . Es gibt 5 Antworten und 1585 Aufrufe.

Antwort von S_A_S

Ich tank teilweiswe sogar Super Plus oder diese ganzen +100 Octan Kraftstoffe, Aber E10 hab ich ehrlich gesagt noch nie getankt.
(Zuletzt geändert vom Autor am 31.07.2012)

Antwort von Tobs

Also ich hab schon mal ab und zu E10 getankt.

Antwort von Caro

Hab kein eigenes Auto aber meine Mutter tankt E10, wenn ich das Auto hab tank ich das halt auch.

Antwort von tiggettos

normalbenzin gibt es eigentlich nichtmehr

was uns heute als normalbenzin verkauft wird ist das ursprüngliche super benzin


super + schell v power usw sind auch gut aber nunmal auch teurer

das auto hat hiermit eine bessere leistung sofern man nen klopfsensor drinnen hat ...

aber viel wichtiger sind die reinigenden stoffe (ich glaube die heißen aditive oder so ähnlch)


e10 zu tanken muss nicht schädlich sein

ist von auto zu auto verschieden aber auf dauer können dichtungen einen schaden nehmen



ich tanke immer superbenzin (also kein e10 denn dafür ist mir mein baby zu schade ^^) und jede 5. tankladung beteht mal aus super + oder sowas

ob ich damit mehr power habe ist mir egal es geht mir mehr um die reinigende wirkung ...

Antwort von S_A_S

Also zu dem nicht schädlich muss ich sagen, dass man in Kalifornien sogar E15 Sprit schon seit langem anbietet und daher z. B. alle Autos des Daimler-konzerns damit schon seit langem klar kommen, weil die weltweitweit die gleiche Motorentechnik verwenden. Dagegen ist E10 bei uns "harmlos"

Das andere ist natürlich in wie weit wir da wirklich etwas gutes tun, wenn wir den Bioanteil im Sprit hochfahren, dass dann dafür Anbauflächen für Nahrungsmittel schwinden. Diese Flächen schwinden ja nicht nur im überflussreichen Europa sondern eben auch woanders.

Aktionen



Gib uns Feedback!